Start


Auf dieser kleinen Website geht es nur um Pferde.

Das Pferd steht seit 5000 Jahren unter dem züchterischen Einfluß des Menschen. In seinem Verhalten und hinsichtlich seiner Ansprüche hat es sich dennoch nicht wesentlich verändert.

Nach § 2 des Tierschutzgesetzes muss, wer ein Tier hält, es seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen, und er darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen, vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden. Die Häufigkeit von Erkrankungen und Dauerschäden beim Pferd lässt darauf schließen, dass diesen Bestimmungen nicht immer ausreichend entsprochen wird und auch eine tierschutzgerechte Nutzung vielfach nicht gegeben ist. Diese Situation lässt sich nur verbessern, wenn Fehler in der Haltung und Nutzung vermieden und diese Leitlinien sowie die Leitlinien Tierschutz im Pferdesport erfüllt werden. (Quellenangabe)


Einen Super-Geheimtipp gibt's hier.

Hier auch mehr. Und ein Geheimtipp: k. Playlist.


Zitat

Pferd aus Speckstein
Pferd aus Speckstein

Natural Horsemanship

Aus Speckstein
Aus Speckstein
Entstanden mit Krita
Entstanden mit Krita